• Telefon: 0234-3259510
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Förderverein

Förderverein


Mitgliedsantrag des Fördervereins zum Herunterladen!


Die letzten Projekte des Fördervereins

März 2021 – Regenbogensteinchen

Unsere Schülerinnen haben das Lernen auf Distanz ganz unterschiedlich erlebt und schauen mit gemischten Gefühlen auf den Start des Wechselunterrichts. Der Eine konnte sich zu Hause viel besser konzentrieren, als im Unterricht vor Ort, die Nächste hat die Aufgaben kaum allein zu Hause schaffen können. Viele haben gar keine Kontakte in der Freizeit gehabt und haben Sorge, so vielen Kindern jetzt wieder gleichzeitig zu begegnen. Andere freuen sich endlich wieder einen „normalen“ Schulalltag zu haben und gemeinsam mit den Klassenkameraden im Unterricht zu sitzen, in den Pausen zu spielen und ihre Lehrerinnen persönlich zu sprechen.
regensbogensteinchenDank der Unterstützung des Fördervereins der Willy-Brandt-Gesamtschule konnten die Schulsozialarbeiter*innen die Fünftklässler in der Schule mit der Aktion „Regenbogensteinchen“ begrüßen. Zum Start in den Wechselunterricht hat jedes Kind an seinem Sitzplatz Regenbogensteinchen vorgefunden. Diese stehen für die Ermutigung weiter durchzuhalten, die Steigerung der Motivation den Wechselunterricht gut zu bewerkstelligen und die Belohnung bisher den Distanzunterricht und das Einhalten der Corona-Regeln schon so lange durchgehalten zu haben.

Die Reaktionen auf die Aktion sind insgesamt sehr positiv ausgefallen. So haben wir die Rückmeldung durch Lehrer*innen bekommen, dass die Regenbogensteinchen direkt Gesprächsanlässe boten, z.B.: um den Distanzunterricht zu reflektieren und zu schauen, an welchen Stellen, welches Steinchen genutzt werden konnte.

Wir freuen uns, dass alle Jahrgänge nun wieder zurück in die Schule kommen dürfen, auch wenn es weiterhin Einschränkungen gibt.



Dezember 2020 – Stutenkerle für die Fünftklässler
Auch wenn dieses Jahr alles irgendwie anders ist...Wir sind froh euch mitteilen zu können, dass wir an unserer Tradition festhalten können, den Fünftklässlern an ihrem ersten Nikolaustag an der WBG einen Stutenkerl von der Bäckerei Hansen zu spendieren. Wir haben ein Konzept gefunden, welches die aktuellen Hygienevorgaben erfüllt und sind besonders dankbar, nun bereits im dritten Jahr einen „echten“ Nikolaus durch die Klassen gehen zu sehen, der von dem Wirken des Nikolaus von Myra (Gebiet der heutigen Türkei) erzählt und weise Worte findet, die für alle Religionen und Weltanschauungen gelten können.

Oktober 2020 – Schülermasken-Wettbewerb

AHA! „Abstand halten, Hände waschen und Alltagsmasken tragen“ ist die aktuelle Devise in der Corona-Pandemie.
Unsere Kollegin Ramona Lämmlein hat gemeinsam mit ihrer Kollegin Annika Thiele seit März über 120 Masken genäht, die im Kollegium und Freundeskreis der WBG verkauft wurden. Den Erlös haben sie dem Förderverein zu Gute kommen lassen, der in den letzten Jahren viele Nähmaschinen für die Näh-AG gekauft hat. Vielen Dank!

Doch damit nicht genug: Da uns das Tragen der Masken wohl auch in Zukunft noch begleiten wird, wurde an der WBG ein Masken-Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem die Schülerinnen und Schüler Vorschläge für ein WBG-Design einreichen konnten. Wir erwarten schon gespannt, wer der oder die Gewinner*in wird und haben als Förderverein gerne die Preise für die Plätze 1-3 gesponsert!

September 2019 – Die Erst-Helfer sind nun ganztägig erreichbar
Wer sich im Laufe des Schultages verletzt oder sich nicht gut fühlt, kann immer zu unseren Ersthelfern kommen, die in jeder Pause am „Saniraum“ anzutreffen sind. Doch was ist, wenn während der Stunde etwas passiert? Dann befinden sich die Schulsanitäter ja auch im Unterricht...


Hierfür hat der Förderverein drei Ersthelfer-Handys angeschafft, welche von einem Tagesdienst mitgeführt werden. Über das Sekretariat kann so stets ein/e Ersthelfer*in angefordert werden, ohne dass die Helfer*innen Unterricht verpassen.



Übrigens: Der Förderverein lädt alle Ersthelfer*innen jedes Jahr als Dankeschön für ihre treue Arbeit zum Essen ein! Hast du auch Lust Ersthelfer*in zu werden? Melde dich bei Herrn Wrobel!


Juli 2019 – Elektrische Leinwand für die Mensa
Mit großem Aufwand wurden im vergangenen Jahr die 100er-Räume, das Foyer C und die Mensa renoviert. Unter anderem wurden auch viele Kabel verlegt und die Grundlage für die weitere technische Ausstattung geschaffen. Leider nicht im Renovierungsplan enthalten war eine Leinwand, welche sich einfahren lässt – ein absolutes Muss für die WBG, da auf der Bühne sowohl Stücke aufgeführt werden, als auch Veranstaltungen stattfinden, bei denen die Leinwand gebraucht wird. Da das eine Verbesserung für uns alle ist (Schüler, Lehrer und Eltern), ein klarer Fall für den Förderverein! So lässt sich die neue Leinwand nun elegant und elektrisch in die Decke einfahren und ist für Aufführungen nicht im Weg.
Hast du auch Ideen, wo wir konkret hel-fen können? Schicke deine Vorschläge an wbg.foerderverein@googlemail.com

Mai 2019 – Spielekisten für die Mittagspausen
Manch einer von den „alten Hasen“ der WBG erinnert sich noch an die Spieleausleihe: Ein großer Raum mit jeder Menge an Spielgeräten, die für eine aktive Pausengestaltung sorgten. Leider hat sich vor ein paar Jahren dort ein Schimmelpilz eingenistet und die Ausleihe fand ein abruptes Ende. Während die Ausleihe noch neu organisiert wird, hat der Förderverein für eine kurzfristige Übergangslösung gesorgt und zwei große Spielekisten angeschafft gefüllt mit Bällen, Seilen, Schlägern und weiteren Spielgeräten. Bei gutem Wetter findet die Ausleihe auf der Treppe an der Turnhalle 1 statt und sobald die neue Spieleausleihe startet, finden alle Spielgeräte hier ein neues Zuhause.

April 2019 – Alfried-Krupp-Schülerlabor
Chemie erleben an der Ruhr-Universität Bochum! Wie jedes Jahr besuchen die Chemiekurse von Herrn Ermeling und Herrn Swenne das Alfried-Krupp-Schülerlabor zum Thema „Tintentod“ und „Pflanzenfarbstoffe“ und erleben Chemie hautnah. Diese tolle Exkursion sponsern wir gerne als Förderverein und hoffen, dass die Kooperation noch lange bestehen bleibt, sodass allen Schülerinnen und Schülern der WBG in den Genuss kommen.

März 2019 – Spiegel für die Tanz-AG
Hast du schon mal professionelle Tänzer*innen bei dem Training gesehen? Das findet eigentlich immer in einem großen Raum mit einer Spiegelwand statt, damit sie sich selbst sehen können.
Große Räume haben wir an der WBG, aber an Spiegeln fehlte es uns bisher. Frau Wiedemann hat daher den Förderverein angefragt, ob wir für die Tanz-AG mobile Spiegel besorgen könnten, was wir mit Freude bewilligt haben!
In der Cafeteria können nun sechs Ganzkörperspiegel für das Training aufgestellt werden und dem professionellen Training steht nichts mehr im Wege. Viel Spaß euch!

Januar 2019 – White-Horse-Theatre
„In English please!“ – Das White Horse Theatre hat schon Tradition an der WBG. Jedes Jahr kommen englische „native speaker“ mit ihrem Theater an die WBG und führen für die Sechst- und Achtklässler ein Stück auf, welches im Unterricht vor- und nachbereitet wird. Besonders begehrt ist auch die Fragerunde am Ende, wo nicht nur Fragen zum Stück gestellt werden dürfen, sondern auch mal gemeinsame Interessen wie Fortnite oder der FC Chelsea besprochen werden können – natürlich nur auf Englisch!

September 2018 – Preise für Schreibwerkstatt
Als sprachsensible Schule freuen wir uns besonders, wenn Schülerinnen und Schüler kreativ werden und eigene Texte verfassen. Julia Keller hat im vergangenen Schuljahr eine Schreibwerkstatt durchgeführt, in der die Schülerinnen und Schüler konkretes Handwerkzeug gelernt haben, um eigene Texte zu schreiben. Zur Belohnung gab es am Ende Sachpreise und Gutscheine für die Buchhandlung, welche wir gerne als Förderverein gesponsert haben. Viel Spaß beim weiter Schreiben und Lesen!

Juli 2018 Ausrichtung des Jubiläums
30 Jahre WBG! Das wollten wir ganz groß feiern und haben anlässlich des Jubiläums Wolf Kodera mit seiner Band an die Schule geholt und ein exklusives Konzert ausgerichtet. Und mir „wir“ meinen wir nicht die WBG, sondern den Förderverein, denn auch wenn die Kolleginnen und Kollegen gemeinsam mit Frau Högemann hier die meiste Arbeit geleistet haben, war es die Vereinsstruktur des Fördervereins, die das alles erst möglich gemacht hat. Wir sind stolz und dankbar, dass wir mit euch als Mitgliedern das Kapital und die rechtliche Form bieten durften, um dieses große Fest zu ermöglichen. Ein großer Dank geht an alle, die Konzertkarten und Jubiläumsbücher gekauft haben und so den Förderverein finanziell unterstützt haben, aber auch an alle, die sich in der Projektwoche eingebracht oder auf vielfältige andere Art und Weise zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben!


Neuer Vorstand im Förderverein der Willy-Brandt-Gesamtschule im März 2016


Zweiter Neujahrsempfang an der Willy-Brandt-Gesamtschule in Bochum-Werne zugunsten von Flüchtlingsfamilien

Der Förderverein veranstaltet 1. Neujahrsempfang Januar 2015


Aufgaben und Ziele unseres Fördervereins


März 2016: Neue Mitglieder im Vorstand des Fördervereins der Willy-Brandt-Gesamtschule

Am 15. März 2016 wurde auf der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Willy-Brandt-Gesamtschule der Vorstand gewählt. Neu dabei ist Anne Katrin Iffert (Kind in der 5. Klasse), die als 1. Vorsitzende die Geschicke des Vereins ab sofort lenken wird. Ebenfalls neu in den Vorstand gewählt wurde Adrian Rydz (Beisitzer, Kind in der 5. Klasse).

In ihren Ämtern bestätigt wurden: Peter Mattern, 2. Vorsitzender (Lehrer an der WBG), Anja Bierwirth, 3. Vorsitzende (Kinder in der 6. + 8. Klasse), Bettina Foth-Flottau (Kassiererin, Kind in der 9. Klasse), Sarah Pollmann (Schriftführerin, Lehrerin an der WBG), Ulrike Machunze (Beisitzerin, Kind in der 8. Klasse) und Sabri Ögredici (Beisitzer, Lehrer an der WBG). Als Kassenprüfer wurde Michael Dittmar (Kind in der 9. Klasse) ebenfalls wiedergewählt.


nach oben



Zweiter Neujahrsempfang an der Willy-Brandt-Gesamtschule in Bochum-Werne zugunsten von Flüchtlingsfamilien

Am 29. Januar 2016, gab es an der Willy-Brandt-Gesamtschule wieder einen Grund zum Feiern: Getreu des diesjährigen Mottos "Wir feiern zusammen" hatte der Förderverein der Schule alle Familien der zweiter-NeujahrsempfangSchulgemeinschaft, das Kollegium und ganz besonders die Familien der neuen Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen. Mit Unterstützung des Schulkiosks wurde bei Kaffee, Tee & Kuchen, kalten Getränken & internationalem Fingerfood-Buffet ein toller Nachmittag mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert. Es gab u.a. Auftritte der Schulbands, einen Hip Hop- & Breakdance-Workshop, einen Tanz-Flashmob zum Mitmachen, verschiedene Auftritte von Schülerinnen & Schülern auf der Mensa-Bühne, Poetry-Slams zum Thema "Flucht" und Vorstellungen schulinterner Projekte wie z.B. "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Der Erlös dieser Veranstaltung kommt in diesem Jahr komplett den Flüchtlingskindern der Willy-Brandt-Gesamtschule & deren Familien zugute. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass dieser Nachmittag ein voller Erfolg wurde!

nach oben



Förderverein veranstaltet 1. Neujahrsempfang an der WBG

Auch im Jahr 2015 hat sich der Förderverein der Willy-Brandt-Gesamtschule (e.V.) wieder viel vorgenommen: Den Anfang machte am 16. Januar der erste Neujahrsempfang an der Willy-Brandt-Gesamtschule. Der Förderverein hatte Eltern, Schülerinnen & Schüler und das Kollegium zu einem gemütlichen Nachmittag eingeladen. Bei guter Stimmung, untermalt mit musikalischen Beiträgen der Schulband & des Hot Pott Sound Orchestras (mit Thorsten Bombeck und unserem Hausmeister Herrn Rinke), wurde bei Kaffee, Kuchen und mit einem Glas alkoholfreiem Sekt auf das neue Jahr angestoßen. "Danke" an dieser Stelle noch einmal an alle fleißigen KuchenbäckerInnen. Ebenfalls ein herzliches "Dankeschön" an die Kioskmütter unter Leitung von Herrn Kretschmann: Die von ihnen angebotenen "herzhaften Snacks" gingen weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln!

Die kleinen Besucher wurden in der Caféteria von Lena Shimada, Judith Massenberg und Judith Hoffmann betreut und hatten viel Spaß beim Bastelangebot. Diese Veranstaltung, da waren sich alle Verantwortlichen einig, wird auf jeden Fall im nächsten Jahr fortgeführt!

 

Auf dem Foto von links nach rechts:

 

Claudia Högemann (Schulleitung), Svenja Bruns (Förderverein), Thomas Schützenhofer (Schulpflegschaft), Andrea Busche (Bezirksbürgermeisterin Bochum-Ost), Peter Mattern (Förderverein)

 

 

 

... in der Caféteria wurde fleißig gebastelt....

 

 







 


nach oben

Das haben wir uns vorgenommen:


   .  Wir werden uns regelmäßig zu Vorstandssitzungen treffen, um schulische Unterstützungsmöglichkeiten zu besprechen, zu  planen und vorzubereiten.
   .  Wir informieren unsere Mitglieder regelmäßig über die Arbeit unseres Fördervereins und über die Verwendung der Gelder.
   .  Wir unterstützen die Schule weiterhin bei der Antragstellung von Fördermitteln, die nur über unseren Förderverein abgewickelt werden können.

Auch im vergangenen Jahr war der Förderverein wieder sehr aktiv: Das herausragende Ereignis war das Schulfest zum 25jährigen Bestehen der WBG, das der Förderverein (nicht nur finanziell) unterstützt hat. Außerdem haben wir beispielsweise durch den Kauf von Sitzsäcken (für die Nutzung in der Oberstufe) und von Musikinstrumenten & technische Ausstattung für die Schulband und der Bezuschussung von englischen Theateraufführungen an unserer Schule dazu beitragen können, den Schulalltag an der WBG zu verbessern. 

Wie können Sie helfen? Treten Sie dem Förderverein bei oder unterstützen sie uns mit einer einmaligen Spende. So sichern Sie die Finanzierung von besonderen Anschaffungen, Projekten und Veranstaltungen an unserer Schule, die sonst nicht möglich wären. Ihre Spende kommt somit unmittelbar den Schülerinnen und Schülern der Willy-Brandt-Gesamtschule zu Gute. Jeder kann Mitglied werden: Der Mitgliedsbeitrag beträgt 6,- Euro im Jahr! Je mehr Mitglieder unser Förderverein hat, um so mehr können wir für unsere Schule tun! Für Ihre Unterstützung sagen wir DANKE! Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Mitgliedern unseres Vereins, die schon lange kein Kind mehr an unserer Schule haben, dennoch dem Verein die Treue halten und uns weiterhin mit ihrem Jahresbeitrag unterstützen.

Möchten Sie mit uns in Kontakt treten? Unsere E-Mailadresse lautet: wbg.foerderverein@gmail.com. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Ein Aufnahmeantrag kann jederzeit im Sekretariat abgeholt und über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer an uns weitergeleitet werden.


nach oben


Adresse

Willy-Brandt-Gesamtschule Bochum
Wittekindstraße 33
44894 Bochum
Telefon: 0234 -3259510
Fax: 0234 - 3259511

Login

Hinweis

Alle Daten auf unseren Webseiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt und geprüft.
Für etwaige Fehler übernehmen wir keine Haftung.

© 2021 Willy Brandt Gesamtschule. All Rights Reserved.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf dieser Webseite zu.